2016.10.06 Wirtschaft

Wie hoch sind die Gesamtkosten für Ihren Kühlschmierstoff?

Die versteckten Kosten für die Prozessflüssigkeit sind viel höher als der Preis für das Produkt. Hier sehen Sie die Gesamtkosten für Ihren Kühlschmierstoff. Sie haben so die Möglichkeit, die Kosten zu reduzieren.

Studien zeigen, dass Sie für jeden EURO, den Sie für das Prozessfluid ausgeben, weitere 1,5 bis 5,5 EURO für Wartung und andere damit zusammenhängende Kosten, bezogen auf das Prozessfluid, ausgegeben. In einigen Fällen stellen die Gesamtkosten des Prozessfluids 8-16 Prozent der Gesamtkosten dar.

Es gibt vier Bereiche, die wichtig sind, wenn Sie die Kosten für Ihre Prozessflüssigkeit senken möchten:

  1. Die Chemie des Kühlschmierstoffes
  2. Filtersystem mit guter Zirkulation
  3. Schutz vor mikrobiologische Aktivität
  4. Wartung und Sorgfalt rund um die Prozessflüssigkeit

Neben diesen gibt es eine Reihe von versteckten Kosten, an die man oft nicht denkt:

  • Reduzierte Produktionsergebnisse durch ineffiziente Prozessflüssigkeit.
  • Unnötiger Werkzeugverschleiß.
  • Produktionsstopp aufgrund der mikrobiologischen Aktivität, hohem Partikelgehalt oder hohem Anteil von Fremdöl.
  • Häufige Entsorgung des Prozessmediums.
  • Krankenstand durch Hautreizungen, Atemprobleme usw.
  • Aufgrund der schlechten Arbeitsumgebung ist Fachpersonal schwer zu finden und zu halten.
  • Erhöhter Filterverbrauch.
  • Kosten für Chemikalien um eine instabile Flüssigkeit stabil zu halten.
  • Analyse und Fehlerbehebung.
  • Maschinenreinigung.
  • Zusätzliche Schmierung von Maschinen (wenn fehlerhaft, führt dies zu erhöhten Wartungskosten).
  • Austausch von Elastomeren und Scheibenwischer an Maschinen.

Das Bild unten zeigt deutlich die Kosten, die sich während ihres gesamten Lebenszyklus auf den Kühlschmierstoff beziehen. Neben den reinen Anschaffungskosten sind Produktleistung, soziale Indikatoren und Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Wenn Sie Ihre Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren, bekommen sie zudem eine bessere Arbeitsumgebung und reduzieren auch damit die Kosten.

Kostnader_under_skarvatskas_livscykel.jpg

 

Wir haben einen Kostenrechner entwickelt, mit dem sie genau herausfinden können, wo es Einsparpotentiale bei Ihrem Kühlschmierstoff gibt.

DE_CTA_CALCULATOR.png

Jan Östlund
Jan Östlund

Jan har över 20 års erfarenhet av processvätskor inom den metallbearbetande industrin. Han har stor kunskap om processvätskans kritiska funktion och även om dess miljörisker.

+46739422212
moc.retawsuinellaw@dnultso.naj
Jan has over 20 years' of experience from process fluids within the metalworking industry. He is highly knowledgeable on the process fluid's critical functions and its environmental impact as well as the total cost of ownership related to process fluids and the savings that can be achieved making the right choices.

+46739422212
moc.retawsuinellaw@dnultso.naj
Jan hat über 20 Jahre Erfahrung mit Prozessflüssigkeiten in der Metallverarbeitenden Industrie. Er ist sehr gut informiert sowohl über die kritische Funktion der Prozessflüssigkeit als auch über seine Umweltrisiken.

+4673 942 22 12
moc.retawsuinellaw@dnultso.naj

LinkedIn

Anmelden

Kommentar